Glossar

Wir möchten Ihnen in diesem kleinen Glossar Begriffe erklären, die wir in unseren Artikeln rund um die Begriffe Sonnenstudio, Solarium und Haut im Allgemeinen verwenden.

Wir hoffen, Ihnen hierdurch einen nützlichen Dienst zur Verfügung stellen zu können und manche Frage zu beantworten.

Bräunungslampen

Die Leuchtstofflampen der Solarien werden oft als Bräunungslampen oder Solarium Röhren bezeichnet. Sie sind die Leistungsquelle für eine schnelle, durch UV-Licht erzeugte Bräune. Beim Leistungsvergleich der einzelnen Solarien weisen die Sonnenstudiobetreiber meist nur auf die Anzahl der in dem Gerät befindlichen Solarium Röhren und deren Leistungsaufnahme – gemessen in Watt – hin. Die Leistung der [...]

weiter lesen...


UV-Index (UVI)

Das Maß für die maximale Belastung und damit für das Sonnenbrandrisiko. Er ist abhängig vom Sonnenstand, ändert sich also mit den Jahreszeiten und der geographischen Breite (je näher der Äquator, desto höher ist der UVI). Bewölkung, Höhenlage eines Ortes und auch Schnee und Wasser (Reflexion der Strahlen!) beeinflussen den UV-Index. Die UVI-Skala reicht von 0-8 [...]

weiter lesen...


Ozon

Ozon ist eine Abwandlung des Sauerstoffs. Es entsteht u.a. durch die Einwirkung der ultraviolietten Sonnenstrahlung. Ob es sich positiv oder negativ auf unsere Gesundheit auswirkt, hängt davon ab, ob es sich in der Atmosphäre oder am Erdboden befindet. In der Höhe wirkt Ozon positiv, indem es einen Teil der UV-Strahlung von uns abschirmt. Die Abnahme [...]

weiter lesen...


Lichtschwiele

Als Lichtschwiele bezeichnet man die Verdickung der Hornschicht zum Schutz der Oberhaut gegen UVB-Strahlung = Schutz vor Sonnenbrand. Beim Auftreffen von UV-Strahlung auf die Haut wird die Zellteilung in der Basalzellenschicht beschleunigt, so dass mehr Zellen an die Hautoberfläche wandern und die Hornschicht dicker wird. Die nunmehr in größerer Anzahl vorhandenen Keratine, wichtigster Bestandteil der [...]

weiter lesen...


Melanin

Um sich gegen schädliche UV-Strahlung zu schützen, hat der Körper unter anderem die Möglichkeit , Melanin zu bilden. Melanin ist ein Pigment, das von den Melanozyten (Bräunungszellen) gebildet wird und für unsere Haut-, Haar- und Augenfarbe verantwortlich ist.Wird die Haut der Sonne ausgesetzt, bildet die nach und nach entstehende Bräunung eine natürliche Schutzbarriere gegen die [...]

weiter lesen...


UV-Strahlen

Auch wenn wir es kaum oder garnicht wahrnehmen, wir sind ständig UV-Strahlen ausgesetzt. Die natürliche UV-Strahlung des Sonnenlichts besteht aus den langwelligen UVA-Strahlen und den kurzwelligen UVB-Strahlen, wobei die energiereichen UV-B-Strahlen als Mitursache für Hautkrebs gelten. Künstliche UV-Strahlen setzen sich anders zusammen als die natürlichen. UV-B-Strahlung wird in Solarien weitgehend herausgefiltert und nur noch in [...]

weiter lesen...